Abbazia San Valentino

€ 3.900.000
Todi, Umbria
add to favorites

Andrea Monti

Phone:3405958715
Email:info@immobilmonti.com
Skype:Chiama contattoSkype

Contact Me

    Richiesta sull'Immobile

    Your search results

    Property Description

    Die Abtei San Valentino ist eine prachtvolle Residenz (es war die erste Fünf-Sterne-Unterkunft in Umbrien), die auf einem Hügel gegenüber der schönen Stadt Todi liegt und eine herrliche Aussicht genießt. Es ist eine ehemalige Abtei mit etwa 1200 Quadratmetern aus dem Mittelalter (XIII Sek.), die in ihrer ursprünglichen Struktur intakt geblieben ist, mit vielen verschiedenen Ebenen und Durchgängen, die typisch für die frühere Bauweise sind. Derzeit wird es als repräsentatives Gebäude genutzt, wobei alle alten Räume für diesen Zweck verwendet wurden. Auf zwei Ebenen unterteilt, befinden sich zehn Schlafzimmer, elf Badezimmer, sieben Wohnzimmer und vier Küchen. Die ehemalige Kirche dient als Ruhezone, in der zahlreiche Werke der modernen Kunst ausgestellt sind. Das Grundstück von ca. 21870 qm ist sehr gut gepflegt mit Gärten und Hecken und es gibt auch einen schönen Olivenhain, der exzellentes natives Olivenöl extra produziert. Auf dem Anwesen befindet sich auch ein Swimmingpool, der derzeit nicht mehr genutzt wird und restauriert werden muss. Die Abtei St. Valentin war eine alte benediktinische Abteikirche, die auch nach ihrer Aufgabe durch die Benediktiner wahrscheinlich im vierzehnten Jahrhundert den angesehenen Rang der Abtei unter der Leitung eines Abtes beibehalten hat. Die Kirche ist in den Büchern für die Zahlung des Zehnt seit 1275 dokumentiert, welche von einem Prior und vier Chorherren verwaltet wurden. Im Prozess gegen die Todini, den der Papst wegen der Eroberung Orvietos im Jahre 1332 gegen die Todini angestrengt hat, befindet sich unter den Angeklagten auch der Prior der Kirche San Valentino, De Arcis. 1404 war der Prior der Kirche der neapolitanische Priester Don Antonio Grilli. 1467 war der Prior Don Giovanni Andreucci zusammen mit den Chorherren Biagio Agostini, Giacomo Meneci und Cecco Carletti. Ab Ende 1500 gehörten die aufeinander folgenden Prioren zum Adelsgeschlecht Clementini von Amelia. Im Jahre 1568 folgte Don Properzio Clementini Ascanio Clementini und im Jahre 1619 war Curzio Clementini der Prior.
    City:
    Area:
    State/County:
    Country: Italy
    Property Id: 89489
    Price: € 3.900.000
    Property Size: 1.251 m2
    Bedrooms: 10
    Bathrooms: 11
    Rif: ge-5619
    Condizioni: Ristrutturato
    Classe Energetica: F

    Similar Listings

    compare

    Casale Canonica

    € 495.000
    4
    bedrooms
    3
    baths
    283 m2
    size
    November 18, 2020
    compare

    Le Ginestre su Todi

    € 970.000
    3
    bedrooms
    4
    baths
    357 m2
    size
    November 18, 2020
    compare

    Podere vista Todi con campo da Tennis

    € 1.300.000
    5
    bedrooms
    6
    baths
    603 m2
    size
    November 18, 2020
    • Auxilia Finance

      CALCOLA IL TUO MUTUO


    Compare

    error: Il contenuto è protetto !!
    Apri la chat
    Hai bisogno di aiuto? Contattaci in chat
    Ciao 👋
    Come possiamo aiutarti?